Klang Ambiente in der Parkhöhle zu Weimar
Am 23.06.2001 fand in der Parkhöhle im Park an der Ilm ein Konzert der Ambient-Künstler Vidna Obmana und Nerthus statt. Der aus Belgien stammende Vidna Obmana (www.vidnaobmana.org) sorgt bereits seit mehreren Jahren mit seinen experimentellen und stimmungsvollen Soundarrangements weltweit für aufsehen. Auftritte in Kirchen oder dem World Trade Center in Amerika gehören genauso zu seinem Spektrum, wie die Auftragsarbeit der Stadt Antwerpen, für das dortige Aquarium die Eröffnungsmusik zu komponieren. Als Support fiel die Wahl der Veranstalter auf den Erfurter Künstler Nerthus (www.culturbund.de/polyphren), der zwar noch am Anfang seiner Karriere steht aber bereits mit diesem Auftritt seine Qualität deutlich unterstreichen konnte. Die Parkhöhle wurde Ihrer Rolle als Veranstaltungsort für dieses Ambientevent mehr als gerecht. Der Arnstädter Künstler Dieter Horn (www.photoschule.de) verwandelte die Untertagelandschaft in ein visuelles Erlebnis für die Besucher. Wie von den Veranstaltern, (www.laborneun.com) zu erfahren war, sind weitere, ähnliche Veranstaltungen geplant. Man kann also gespannt sein, wie sich die Weimarer (Untergrund-) Kultur weiter entwickeln wird.

back